Schließen
Suchen
de
no en

Besteht Ihre Website den Test?

Wussten Sie, dass mehr als 70% Ihres Absatzes online abgewickelt werden – auch B2B-Verkäufe?

Das bedeutet, dass Ihre Website eine zentrale Rolle spielt, wenn es darum geht, Geschäfte abzuschließen, und wenn die Website Ihrer Konkurrenten professioneller und visuell überzeugender ist ... nun, dann sind Sie aus dem Spiel.

Über 70% des Umsatzes geschiet über Ihre Website

Ist es wirklich so viel? Nun, dem Bericht des dänischen Industrieverbands zufolge recherchieren Organisationen und Unternehmen erst online, bevor sie bereit sind, etwas zu kaufen. Aus diesem Grund hängt Ihr Verkauf davon ab, ob Ihr Kunde herausfinden kann, welche Vorteile Ihr Produkt für sein Geschäft hat.

Billede01de

Ihre Website hat also eindeutig das Potenzial, Ihre Produkte eigenständig neben Ihrem Vertiebsteams zu verkaufen. Aber wie nutzen Sie sie richtig?

Was können Sie von einer optimierten Website erwarten?

Billede03

WAS?

57% der Unternehmen betonen, dass Ihre Website Vertrauenswürdigkeit und Professionalität vermitteln muss. Der erste Schritt besteht also darin, sicherzustellen, dass Ihre Website aktualisiert wird, gut aussieht und kommuniziert, dass Sie Ihr Business ernst nehmen.

Billede04

WIE?

Vergessen Sie das Verkaufsgespräch.

Anstatt Ihren potentiellen Kunden zu sagen, warum sie sich für Sie entscheiden sollten, lassen Sie Ihre Kunden erzählen, welchen Wert Ihr Unternehmen für sie geschaffen hat. Das ist viel vertrauenswürdiger.

Machen Sie es einfach und schön.

Wenn Sie Ihren Besuchern zeigen, dass Sie auf dem neuesten Stand sind und Ihre Gedanken in Ihre User-Experience gesteckt haben, werden Sie automatisch einen guten ersten Eindruck hinterlassen.

Zur Schau stellen.

Umso weniger Sie sagen, umso mehr erzählen Sie

Je weniger Sie reden, desto mehr erzählen Sie. Grafiken, Bilder, Filme und vor allem interaktive Tools sind viel stärkere Argumente, weil unser Gehirn visuelle Informationen besser entschlüsselt als Textinformationen. Und Ihr Kunde lässt sich weniger überzeugen, wenn er einen langen Text lesen muss, um Ihr Produkt zu verstehen.

Billede05

Den Deal abschließen!

WAS?

Wir wissen, dass Unternehmen während des gesamten Entscheidungsprozesses das Internet zur Recherche nutzen. Wenn Sie den Deal abschließen wollen, ist es entscheidend, dass Sie Ihre Produkte so gut präsentieren, wie Ihr Verkaufsteam sie präsentieren würde ... oder besser.

WIE?

Mit VISUALISIERUNGEN! Zeigen Sie ihnen, was Sie haben, wie man es kombiniert, wie es funktioniert und wie einfach es zu handhaben ist. 

Machen Sie es mit Film, Millionen von Bildern oder einem Produktkonfigurator, der maßgeschneidert für Ihr Business ist.

BEWEIS!

BoConcept's Osaka Sofa ist in 115.000 verschiedenen Kombinationen erhältlich. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass ihre Kunden das richtige Sofa finden werden. Aber BoConcept kann nicht alle 115.000 Kombinationen fotografieren. Dafür haben sie eine Lösung – sie verwenden CGI und unsere ImageScripting-Technologie.

Auf der Grundlage eines einzigen Standardmodells können die verschiedenen Optionen visualisiert werden, so dass der Kunde so lange mixen und kombinieren kann, bis er die richtige Couch gefunden hat, und dann geht der Verkauf wirklich in seine letzte Phase.

8

Konfigurieren und individualisieren!

Nehmen wir Egernsund Tegl als Beispiel. Wie überzeugen sie potenzielle Kunden vom Kauf ihrer Produkte? Ganz einfach: Egersund Tegl kann jedes seiner Produkte in einer schönen Szene darstellen. Dadurch kann der Kunde direkt sehen, was er kauft. Der Kunde kann das Produkt auf seine Bedürfnisse zuschneiden und ist bereits vor dem ersten Kontakt mit ihnen kaufbereit.

Probieren Sie es mit ein paar Klicks aus, und Ihnen wird klar, warum dieses Tool so leistungsstark ist.

Quelle: Bericht des dänischen Industrieverbands (Confederation of Danish Industry)