Schließen
Suchen
de
en da
Ninna Ørhøj Lauridsen 24.9.20 36 Min. Lesedauer

12 verschiedene Videostile, die Ihre Produkte professionell bewerben

Video-Marketing ist ein essentielles Instrument, das alle Unternehmen und Marketingexperten als primäre Komponente in ihrem Marketing-Mix verwenden sollten. In Verbindung mit E-Mail-Marketing und SEO sind Videos ein äußerst praktikables Mittel, um potenzielle Kunden und Klienten anzuziehen, Ihren Kundenstamm zu vergrößern und Ihren ROI zu verbessern.

Marketing_Video_Snippets_Henrik_06

Aber obwohl Videos in der Tat eine effektive Marketingstrategie sind, ist es auch wichtig zu wissen, welche Art von Video zu verwenden ist und wo und wann es veröffentlicht oder verbreitet werden soll. Ein Video in professioneller Qualität mag zwar großartig aussehen, aber wenn es auf die falsche Art und Weise oder an das falsche Publikum vermarktet wird, wird es Ihnen nicht viel nützen.

Kostenlose Checklist: 7 Schritte Checklist für Ihre Video-Marketing-Strategie (EN)

Es ist auch wichtig zu unterscheiden, was ein tatsächlicher Stil eines Marketing-Videos ist und was nicht. In der heutigen videobesessenen Kultur werden zu viele Wörter umhergeworfen, um Videos zu beschreiben, die nicht wirklich richtige Begriffe sind. Beispielsweise sind Videos für mobile Endgeräte, virale Videos, YouTube-Videos, Snapchat-Videos oder Content-Vermarktungsvideos keine wirklichen Stile von Videos. Vielmehr sind es Begriffe, mit denen beschrieben werden sollte, wie das Video über einen Vertriebskanal oder eine Plattform angesehen wird oder wie beliebt es sein kann.


Was ein Marketing-Video tatsächlich ausmacht, ist ein bestimmter Stil mit einem bestimmten Ziel oder Schwerpunkt, z. B. die Steigerung des Markenbewusstseins, die Gewinnung neuer Leads, die Bereitstellung wichtiger Informationen für Verbraucher oder die Präsentation einer Marke, eines Produkts oder einer Dienstleistung. Letztendlich können Marketing-Videos in drei Haupttypen kategorisiert werden:

Videos, die Aufmerksamkeit schaffen – Unterhaltsame, einprägsame Videos, die Ihrem Zielpublikum noch lange nach dem Ansehen im Gedächtnis bleiben werden.

Videos, die den Verbraucher aufklären – Diese können Anleitungen liefern, wie ein Produkt am besten genutzt werden kann oder wie man mit einer Dienstleistung die besten Ergebnisse erzielt.

Videos, die das Engagement des Publikums erhöhen – Diese Videos laden Verbraucher ein oder beziehen sie mit ein, sich an Diskussionen zu beteiligen, Kommentare zu hinterlassen oder eine andere Form von wertvollem Input zu liefern. 

Betrachten Sie diese 12 verschiedenen Videostile, mit denen Sie für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte werben können, und überlegen Sie, wie Sie sie am besten für den größtmöglichen Nutzen einsetzen können.

 

12 typen von video-content

  1. Unternehmensfilm / Brandingvideo
  2. Produktfilm
  3. Testimonials
  4. Montageanimation und Prozessfilm
  5. Social-Media-Video
  6. Experteninterview
  7. Live-Talk
  8. Commercial / Werbefilm
  9. Produkt-Review
  10. Behind-the-Scenes Video (BTS)
  11. Sales-Video
  12. Erklärvideo

1. Unternehmensfilm / Branding-Video

Ein starker Unternehmensfilm zur Markenbildung kann Ihre Firmenideologie transportieren und in den Köpfen der Verbraucher emotionalen Wert schaffen. Als professionell produzierter Film sollte das Branding-Video als Eckpfeiler Ihres Images dienen, da es eine große Rolle bei der Vermittlung Ihrer Botschaft und Ihrer Werte spielen wird, während es gleichzeitig Ihre Corporate Identity etabliert.

Die Verbraucherwahrnehmung ist ein großer Teil der Kundenreise - der Schritte, die ein Kunde unternimmt, bevor er sich endgültig für einen Kauf entscheidet. Das Branding-Video dient dazu, eine Verbindung mit dem Verbraucher herzustellen, indem es dabei hilft, das Unternehmen nicht als gesichtslose Einheit, sondern als physische Identität darzustellen, die aus einer Philosophie, einer Unternehmenskultur und einem Verhalten, einem ansprechenden Design und anderen Merkmalen besteht, die Ihre Marke als Ganzes verkörpern.

Im Wesentlichen sollte der Unternehmensfilm zur Markenbildung Ihre Zielgruppe auf eine Weise ansprechen, die ihr hilft, sich mit der Botschaft Ihres Unternehmens zu verbinden und sich mit ihr zu identifizieren.

Unternehmensfilme zur Markenbildung werden am besten auf Ihrer Unternehmenswebsite gezeigt, können aber auch über Social-Media- und Video-Marketing-Plattformen verbreitet werden, wo sie sich an einem festen Standort etablieren können, wie z.B. LinkedIn oder YouTube. Sie können Ihr Branding-Video auch mit verwandten Werbeveranstaltungen verknüpfen, um die Markenbekanntheit weiter zu erhöhen.

Beispiel eines Unternehmensfilms - Promotion für Feldhaus Klinker 

Mit diesem Unternehmensvideo erfährt der Betrachter, dass Feldhaus mit Backsteinen arbeitet, wir sehen, dass es sich um ein Unternehmen von beachtlicher Größe und Einfluss handelt, wir treffen die Mitarbeiter und bekommen einen Eindruck von ihrem globalen Geschäft. Aber wir bekommen auch ein klares Gefühl, wenn wir das Video sehen, das uns daran erinnert, dass selbst Ziegel von Menschen hergestellt werden, die sich intensiv mit ihrer Arbeit beschäftigen und hohe Ambitionen bei der Herstellung ihres Produkts haben. Klicken Sie hier, um das Unternehmensvideo von Feldhaus anzusehen. 

Das könnte Sie auch interessieren: "Erfahren Sie mehr über unseren Service: Unternehmensvideos"

Feldhaus Klinker - Manufaktur

2. Produktfilm

Ein Produktfilm ist die ideale Möglichkeit, sich auf die Merkmale und Vorteile eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung zu konzentrieren. Der Film ermöglicht es Ihnen, in die Tiefe zu gehen und näher zu erklären, wie ein Produkt funktioniert, welche Probleme es löst und welchen Nutzen es dem Benutzer bringt. Da Video ein äußerst effektives Mittel zur Generierung von Leads ist und über 80 % der Menschen sagen, dass sie sich nach dem Ansehen eines Videos zum Kauf eines Produkts entschlossen haben, ist das Produktvideo eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihre Produkte zu präsentieren und sie von ähnlichen Produkten auf dem Markt zu unterscheiden.

Teilen Sie Produktvideos bei der Einführung eines neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung in E-Mail-Marketingkampagnen, auf Social-Media-Plattformen und auf der Produktseite Ihrer Website. Sie können auch von einer Pressemitteilung über die Einführung eines neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung auf das Produktvideo verlinken.

Das könnte Sie auch interessieren: "Erfahren Sie mehr über unseren Service: Produktfilm"

Zwei Beispiele für zwei sehr unterschiedliche Produkte

Zwei Produkte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und genau so individuell wie jedes Produkt ist, so individuell können auch deren Produktfilme aussehen. Aber machen Sie sich doch selbst ein Bild:

1. Novenco und das fliegende Maskottchen

Manchmal müssen wir weit über den Tellerrand hinausschauen, um die komplexe Genialität einiger spezifischer Produkte zu erklären – Optimal Air Flow wäre ein Beispiel für einen solchen Fall. Also dachten wir: "Was ist luftsensitiv, leicht zu erkennen, relativierbar und kann der Geschichte einer sich verschiebenden Luftströmung unterworfen werden? Lernen Sie unseren geflügelten Freund kennen – die Novenco-Fliege. Dieser kleine Kerl wurde so unglaublich populär, dass er jetzt ihr Maskottchen für den Optimal Air Flow ist.

NOVENCO ZerAx®

2. AJ Products – suprisingly more

AJ Products wird in Teilen und in der Gesamtheit visualisiert, und seine Funktionen werden auf lebendige Weise gezeigt, damit ihre Kunden den Einsatzzweck erkennen und ihn in ihrem eigenen Lager vorstellen können. AJ Products wollte die Möglichkeiten dieses neuen Produkts aufzeigen, und es erwies sich wirklich als die ideale Art und Weise, es auf Messen zu präsentieren und ihrem Slogan "Surprisingly more" gerecht zu werden.

AJ Produkter Shuttle Animation

3. Testimonials 

Ein Testimonial ist mehr als nur eine einfache Rezension – es erzählt die Geschichte, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ein Problem für den Verbraucher gelöst hat. Aber mehr als das, es stellt Ihr Unternehmen und seine Produkte oder Dienstleistungen in einem positiven Licht dar, zeigt die Vorteile auf, die ein Verbraucher durch die Verwendung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen hat, und unterscheidet Ihr Unternehmen von Ihren Konkurrenten.

Zufriedene Kunden werden wahrscheinlich froh sein, Teil eines Testimonial-Videos zu sein (vor allem, wenn es einen zusätzlichen Anreiz wie einen zukünftigen Rabatt gibt). Das Video sollte die folgenden Details enthalten:

• Das Problem, das der Kunde hatte

• Warum sie sich für Ihr Unternehmen entschieden haben

• Wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zur Lösung ihres Problems beigetragen hat

• Hauptmerkmale und Vorteile des Produkts

Diese Videos werden oft eine große Rolle bei der Beeinflussung der Kaufentscheidungen anderer auf ihrer Kundenreise spielen. Teilen Sie sie auf Ihrer Website, in sozialen Netzwerken und über E-Mail-Marketing, wenn das Testimonial bei einem großen Teil Ihres Zielmarktes auf Resonanz stoßen wird.

4. Montageanimation und Prozessfilm

Die Vorführung, wie man ein Produkt zusammenbaut oder benutzt, das oft eine Anleitung oder Erklärung erfordert, ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, einen potentiellen Kunden weiter zum Kauf eines Produkts zu bewegen. Viele Kunden schrecken oft davor zurück, ein Produkt zu kaufen, das schwierig zu benutzen oder zusammenzubauen erscheint. Aber mit einer Montageanimation oder einem Prozessfilm können Sie leicht und kreativ demonstrieren, wie einfach die Montage wirklich ist und wie einfach es ist, die besonderen Merkmale eines Produkts zu nutzen.

Platzieren Sie diese Videos auf den Produktseiten Ihrer Website sowie auf YouTube und anderen Videoplattformen, die Anleitungsvideos enthalten, und in Ihrem Blog, falls Sie einen haben. Optimieren Sie SEO gerecht im Titel und in der Beschreibung der Montageanimation oder des Prozessfilms, so dass dieser bei organischen Suchanfragen Top-Ergebnisse liefert.

Das könnte Sie auch interessieren: "Erfahren Sie mehr über unseren Service: Montageanimation"

Beispiel für Montageanimationen

Magnet gehört zu Europas größten und Englands führenden Experten für Küchendesign. Mit mehr als 90 Jahren Erfahrung bietet Magnet Küchen für alle Vorlieben und Bedürfnisse, die Cadesign form mit Hilfe von 3D-Animationen stilvoll in Szene setzen soll.

Magnet 3D Assembly animation

5. Social-Media-Video

Social-Media-Videos gehören zu den vier Top-Videos, in die Marketingexperten im Jahr 2020 investieren. Sie dienen dazu, das Engagement des Publikums zu verbessern, was den Bekanntheitsgrad der Marke weiter erhöht. Über 90% der Marken führen neue Kunden auf Social-Media-Videos zurück. Das liegt daran, dass das richtige Video schnell Aufmerksamkeit erregt und unter potenziell Tausenden geteilt werden kann.

Erstellen Sie fesselnde, unterhaltsame, humorvolle oder mitreißende Videos, die Ihre Marke präsentieren und gleichzeitig die Wünsche und Bedürfnisse Ihres Zielmarktes ansprechen. Erzählen Sie eine Geschichte, erstellen Sie eine Reihe von Videos als Teil einer Werbekampagne in den sozialen Medien, oder beschreiben Sie ein erstaunliches Erlebnis im Zusammenhang mit einem Ihrer Produkte oder Dienstleistungen.

Social-Media-Videos bieten eine Reihe von Vorteilen – es ist einfach zu verstehen, warum Marketingexperten sich mehr denn je auf diese Art von Videos konzentrieren.

Markenbekanntheit – vergrößern Sie Ihr Publikum und erhöhen Sie die Verbindung zwischen Ihrer Marke und Ihrem Publikum.

Ihr Publikum mit einbeziehen – Die Verbraucher von heute wollen mehr als nur wettbewerbsfähige Preise für qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen. Sie wollen auch eine positive Erfahrung des Engagements mit den Unternehmen, mit denen sie Geschäfte machen möchten. Deshalb sind Videos in sozialen Medien der perfekte Weg, um mehr Engagement und Bekanntheit zu erreichen.

Social-Media-Videos sind messbar und kosteneffektiv – Es gibt eine Fülle von Analysewerkzeugen, mit denen Sie die Wirkung jedes einzelnen Social-Media-Videos leicht messen können. Und da viele Social-Media-Videos immergrün sein können (sie können angesehen werden und sind auch in vielen Jahren noch relevant), ist es auch ein sehr kostengünstiges Medium.

Beispiele für Videos, die für die Veröffentlichung in sozialen Medien gemacht wurden

1. Dali Kopfhörer

DALI stellt seit 1983 hochwertige HiFi-Lautsprecher her. Sie werden in ihrer Fabrik in Dänemark entworfen, entwickelt und produziert. Angetrieben von der Leidenschaft für Musik ist es wichtig, ihre Produkte auf die bestmögliche Art und Weise zu zeigen.

Dali Loudspeaker - Film
2. Wonderland Betten

Wie verkauft man den Traum von einem langlebigen Bett? Für die meisten Menschen würden sie vor dem Kauf des Bettes in dem Bett liegen wollen, und vor allem, wenn Sie wissen, dass es ein Bett von besonders guter Qualität mit fantastischem Komfort ist, was Wonderlands Betten sind.

Wonderland

Hinweis: Konzentrieren Sie sich beim Erstellen von Social-Media-Videos nicht darauf, etwas zu schaffen, das viral gehen soll. Virale Video-Phänomene sind eine heikle Sache, und wenn Sie mehr darauf bedacht sind, etwas zu kreieren, von dem Sie glauben, dass es viral sein wird, könnten Sie es versäumen, ein Social-Media-Video zu erstellen, das Ihrer Marke tatsächlich auf effizientere Weise zugute kommt.

6. Experteninterview

Ein Experteninterview-Video ist eine Möglichkeit für Sie, Ihre eigene Geschichte zu erzählen, die nicht nur eine Verbindung zu Ihrem Publikum aufbaut, sondern Sie auch als Autorität in der Branche etabliert. Dies trägt dazu bei, Vertrauen und Verlässlichkeit in den Köpfen der Verbraucher zu wecken und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen kaufen.

Experteninterviews sollten ansprechend sein – der Interviewer sollte mehrere Fragen stellen, die den Experten dazu bringen, über Dinge zu sprechen, die den Zuschauer interessieren würden. Es schadet nicht, auch ein oder zwei kontroverse Fragen zu stellen, damit das Video weiter hervorsticht und eher verbreitet wird.

Der Experte sollte auch spezifische Fragen zu einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung beantworten, in denen erklärt wird, was die Vorteile sind, wie es Probleme löst, wann oder wie es verwendet werden sollte und wer es sonst noch verwendet. Indem Sie den Zuhörern helfen, sich auf ein Produkt oder eine Dienstleistung zu beziehen, dienen Sie den Zuhörern besser, indem Sie ihnen die Informationen zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um eine Entscheidung zu treffen, die letztlich ein Problem löst oder einen Wunsch oder ein Bedürfnis erfüllt.

Es ist auch wichtig, einen guten Fluss während des gesamten Interviews zu schaffen. Eine Frage sollte in einem leichten Übergang zur nächsten führen und schließlich mit einer Lösung abschließen, die den Verbraucher dazu bringt, mehr über die Marke und/oder ihre Produkte und Dienstleistungen nachzudenken.

Experteninterviews sollten in Blogs, Gastbeiträge in anderen verwandten Branchen-Blogs, auf YouTube und LinkedIn, veröffentlicht werden. Achten Sie darauf, SEO im Titel und in der Beschreibung zu verwenden, um die Auffindbarkeit zu verbessern.

7. Aufzeichnung Live-Talk

Ein Live-Talk kann ein großartiges Instrument sein, um den ROI Ihres Marketing-Videos zu erhöhen und die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu steigern. Ein typisches Online-Seminar ist eine Online-Präsentation, Frage-und-Antwort-Runde oder Konferenz, die live stattfindet und bei der das Publikum oft zur Teilnahme eingeladen wird.

Es ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, ein freundliches Gesicht des Unternehmens zu zeigen, nützliche Informationen auf einmal zu vermitteln und so den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu steigern.

Ein Live-Talk kann auch eine Marke dazu bringen, ihren Kundenstamm zu erweitern und - je nach Inhalt - Autorität und Fachwissen in der Branche aufzubauen. Live-Talks sind in der Regel auch länger als viele andere Marketing-Videos, mit einer durchschnittlichen Länge von 30-60 Minuten.

Benutzer verbinden sich mit dem Livestream-Link des Talks und können über die Messaging-Tools der Plattform Fragen stellen oder mit den Teilnehmern chatten. Je nach Plattform kann ein Live-Talk von 50 und möglicherweise Tausenden von Teilnehmern verfolgt werden.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie wir den Livestream hier bei Cadesign form genutzt haben, um sowohl mit aktuellen als auch mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten;

Ein kostenloses Online-Seminar ist ein großartiges Instrument für die Lead-Generierung, den Verkauf, den Upselling und natürlich für die Interaktion mit Ihrem Publikum. Planen Sie ein Live-Talk lange im Voraus und werben Sie auf verschiedenen Marketingkanälen, um für Begeisterung zu sorgen. Auch wenn viele Verbraucher nicht in der Lage sind, an einem Live-Talk teilzunehmen, kann die aufgezeichnete Sitzung später in Blogs und Videoplattformen veröffentlicht werden.

Es ist auch eine gute Idee, ein oder zwei Überraschungen für die Zuhörer einzuplanen, um sie noch mehr zu begeistern und das Potenzial für den Austausch nach Abschluss des Talks zu erhöhen. Das Angebot eines exklusiven Downloads, wie z.B. eines eBooks, oder die Gewährung eines Rabatts auf Produkte oder Dienstleistungen für die Teilnehmer ist eine gute Möglichkeit, eine optimale Teilnahme zu gewährleisten.

8. Commercial / Werbefilm

Ein Werbespot erzählt eine Geschichte, die Ihre Marke und ein Produkt oder eine Dienstleistung auf eine Weise präsentiert, die die Aufmerksamkeit des Publikums fesselt und ihm eine wichtige Botschaft vermittelt. Werbespots können ein breit gefächertes Publikum erreichen und im Fernsehen, im Internet oder in beiden Medien veröffentlicht werden.

Die Idee, einen Werbespot zu drehen, mag wie ein langwieriges und kostspieliges Unterfangen erscheinen, und in Wahrheit war es das auch einmal. Aber dank des Internets und der Technologie ist es heutzutage viel kostengünstiger geworden, einen schönen, professionell gedrehten Werbespot zu produzieren und zu veröffentlichen, der viele Marketing-Video-Vorteile bietet.

Sie können ein großartiger Ausgangspunkt sein, um komplexe Produkte zu erklären, oder als Lockmittel für Verbraucher dienen, die auf Ihre Website kommen, um mehr zu erfahren. Werbespots bieten Ihnen die Möglichkeit, wirklich kreativ zu sein, aber Sie müssen einen Zweck vor Augen haben und im Werbespot einen Helden darstellen. Ist der Held ein Sprecher oder das Produkt selbst? Was wird der Held tun, und warum ist dies für den Verbraucher relevant? Was wird der Verbraucher aus Ihrem Werbespot lernen? Was wird Ihren Werbespot auszeichnen?

Dies sind nur einige der Fragen, die Sie beantworten müssen, bevor Ihr Werbekonzept entwickelt werden kann. Es ist am besten, mit einem professionellen Marketingexperten zusammenzuarbeiten, bevor Sie ein solches Unterfangen in Angriff nehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Beispiel für einen Werbespot

Aufgrund der innovativen Marketingexperten von Danfoss sind sie bereit, Risiken einzugehen und ungewöhnliche Dinge zu tun. Glücklicherweise sind wir auch bereit, das Gleiche zu tun, was zu dieser kapselnden Werbung führt.

Danfoss hat die Anmut des Balletts als Symbol für die Exzellenz seines IMC Integrated Motion Controllers fungieren lassen. Der Einsatz von Storytelling hat es Danfoss ermöglicht, seine ansonsten recht komplexen Produkte zu vereinfachen. 

Danfoss Drives - IMC Integrated Motion Controller

 

9. Produkt-Review

Eine Produkt-Review unterscheidet sich von einem Testimonial-Video dadurch, dass es sich ausschließlich auf das Produkt selbst und nicht auf den Rezensenten konzentriert. Auch Produktbesprechungen sollten kurz und auf den Punkt gebracht sein - die Zuschauer schalten ein, weil sie etwas über das Produkt hören wollen, und nicht einen Haufen anderer Fussel. Als ungeschriebene Regel gilt, dass alles, was länger als drei Minuten für eine Produktbesprechung ist, zu lang ist und die Zuschauer wahrscheinlich das Interesse verlieren.

Videos von Produktrezensionen sollten ehrlich und informativ sein - sie sollten die Eigenschaften des Produkts besprechen und erläutern, warum sie möglicherweise besser als die eines anderen Produkts sind (oder nicht so gut). Wenn es Negatives gibt, versuchen Sie, dieses durch Positives auszugleichen. Es ist nicht immer wahrscheinlich, dass einige der Eigenschaften Ihres Produkts die besten auf dem Markt sind, aber vielleicht hat Ihr Produkt auch Eigenschaften, die andere Produkte nicht haben. Diese zu erwähnen, kann für einen Verbraucher der entscheidende Faktor sein.
Vor allem sollten Produktbesprechungen ehrlich und lebhaft sein - sie sollten nicht so wirken, als würde der Host vom Drehbuch vorlesen.

Platzieren Sie Videos mit Produktbesprechungen auf den Produktseiten Ihrer Website, auf YouTube und in den entsprechenden sozialen Medienkanälen als Reaktion auf oder in Verbindung mit anderen Beiträgen über das Produkt. Produktbesprechungsvideos eignen sich auch gut für Gast-Blog-Einträge.

10. Behind-the-Scenes Video (BTS)

Diese Videos eignen sich hervorragend dazu, Ihrem Publikum einen Einblick in die tatsächliche Arbeitskultur innerhalb einer Organisation zu geben. Auf diese Weise erhalten die Verbraucher ein besseres Gefühl für die Unternehmenswerte und die Gesichter hinter den Talenten, die die Produkte entwickeln oder die Dienstleistungen erbringen, die sie sich wünschen.

Ihr gesamtes Arbeitsumfeld kann dem Verbraucher viele Informationen bieten, wenn das Video richtig aufgenommen wurde. Sie können auch nützlich sein, um potenziellen Neueinstellungen das Arbeitsumfeld zu zeigen und neue Interessenten anzuziehen, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Ein guter Teil der BTS-Videos sind ein paar Mitarbeiter, die über ihr Arbeitsleben und bemerkenswerte Arbeitserfahrungen sprechen, die ihr Unternehmen angenehm und einzigartig machen.

Der Hauptpunkt dieses Videos ist es, den Bekanntheitsgrad der Marke weiter zu erhöhen und/oder die tatsächliche Entwicklung hinter einem Produkt oder einer Dienstleistung zu zeigen. Ein Video könnte sich zum Beispiel auf das handwerkliche Können und die Fähigkeiten Ihres Teams konzentrieren, das daran arbeitet, ein bestimmtes Produkt von der Konzeption bis zur Fertigstellung zu bringen.

Beispiel für ein BTS-Video

Bei Danfoss wussten wir, dass wir dabei waren, etwas anderes zu schaffen. Etwas, das es in der Branche bisher noch nicht gab. Also beschlossen wir, ein Video von hinter den Kulissen der Produktion zu drehen, um unserem Publikum einen Einblick in unsere Arbeitsweise zu geben. 

Orbital X - Behind the Scenes-1

 

11. Sales-Video

Sales-Videos können manchmal knifflig sein, weil man sie überzeugend und unterhaltsam gestalten und gleichzeitig Informationen weitergeben möchte, die vielleicht nicht sehr spannend sind. Aber der Schlüssel zu guten Sales-Videos liegt darin, sich daran zu erinnern, dass zu dem Zeitpunkt, an dem Sie vielleicht ein Video zeigen, der Interessent die Kundenreise fast schon abgeschlossen hat. Es ist also in Ordnung, ein wenig Spaß mit Ihrem Verkaufsvideo zu haben.

Schließlich hat der Verbraucher die Reise mit Ihnen schon so weit hinter sich gebracht; er muss nicht denselben Fachjargon aus dem Verkauf in einem Video noch einmal hören. Ein verkaufsförderndes Sales-Video, das den Verkauf nicht zu stark belastet und tatsächlich unterhält, kann oft den Trick des Verkaufsabschlusses vollbringen.

Bei der Erstellung von Sales-Videos ist es auch wichtig, Ihrer Marke immer treu zu bleiben. Etwas, das sich von all Ihren anderen Markenvideos und Botschaften unterscheidet, wird den Verbraucher nur verwirren und möglicherweise abweisen. Versuchen Sie außerdem, den Verbraucher von Anfang an in ein Video einzubeziehen. Zu Beginn eine Frage zu stellen ist eine Möglichkeit, dies zu tun; persönlich zu werden ist eine andere. Engagement ist nach wie vor an allen Punkten der Kundenreise wichtig, so dass die Einbeziehung Ihrer Kunden in das Verkaufsvideo durch ein oder zwei Testimonials Ihnen auch dabei hilft, Ihr Ziel zu erreichen.

12. Erklärvideo

Erklärungsvideos eignen sich hervorragend, um – na ja – im Grunde genommen alles zu erklären. Wenn Sie ein Produkt haben, das kompliziert zu verstehen ist, eine Sache oder Botschaft, für die Sie werben möchten, oder eine Kampagne, die das gewisse Etwas braucht, sind Explainer-Videos hervorragend geeignet. Hier ist ein Beispiel von Schur, die flexible Verpackungslösungen herstellen: 

Schur Star Concept

Oder werfen Sie einen Blick auf einige der besten Erklärvideobeispiele von Unternehmen aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Botschaften und Zielen für ihre Videoproduktion. Lassen Sie sich für Ihr nächstes Marketing-Video-Projekt inspirieren. 

Zusammenfassung

Auch wenn Sie vielleicht nicht jedes der oben genannten Videos für das Erreichen Ihrer Geschäftsziele absolut notwendig halten, sollte eine gute Mischung aus einigen von ihnen auf jeden Fall Teil Ihrer digitalen Marketing-Kampagne sein. Wie bereits erwähnt, sind die Verbraucher von heute von zwei Dingen besessen - Videos und Engagement. Fügen Sie beides in einer Art und Weise zusammen, die Ihre Marke von Ihren Konkurrenten unterscheidet und die Vorteile aufzeigt, die die Verbraucher aus der Wahl Ihrer Marke ziehen können, und Sie werden jedes Mal als Gewinner hervorgehen.

Idealerweise sollten Sie auch die Dienste einer professionellen Videomarketing-Agentur für die meisten, wenn nicht sogar alle der oben genannten Videostile in Anspruch nehmen. Die Konkurrenz ist groß, und die Marketingexperten in der Videomarketingbranche verfügen über das Wissen und die Erfahrung, um Ihnen die Anleitung zu geben, die Sie benötigen, um ein großartiges Video zu erstellen, das sich abhebt und relevant bleibt.

 

newsletter