Schließen
Suchen
Ninna Ørhøj Lauridsen 26.10.20 14 Min. Lesedauer

Warum (professionelles) Videomarketing so erfolgreich ist

Während die Eckpfeiler des digitalen Marketings wie SEO und E-Mail-Marketing wahrscheinlich immer ein kosteneffektiver und integraler Bestandteil jeder Online-Marketing-Kampagnenstrategie bleiben werden, ist professionelles Videomarketing eine zunehmend entscheidende Komponente. Videomarketing wächst exponentiell sowohl in seiner Bedeutung als auch in seiner Nutzung. Es bietet eine Vielzahl von Vorteilen, dient dazu, Sie als Autorität in Ihrer Branche weiter zu etablieren, und liefert, wenn es richtig gemacht wird, einen starken ROI.


Was ist videomarketing


Vereinfacht ausgedrückt, ist Videomarketing die Nutzung von Videos zum Zweck der Vermarktung Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Dienstleistungen auf Ihrem Zielmarkt. Darüber hinaus kann Videomarketing dazu verwendet werden, Ihren Kundenstamm zu vergrößern, indem Sie ihnen relevante Informationen auf ansprechende, interaktive Weise zur Verfügung stellen.

Vor zehn Jahren waren die meisten Videos im Internet vor allem auf YouTube zu finden und bestanden hauptsächlich aus lustigen Katzenvideos, Musikvideos und Filmtrailern.

 

Kostenlose Checkliste: Hier gibt's unsere Checkliste für Ihre Videomarketing-Strategie

 

Heute sind professionelle Videos auf Websites, Social-Media-Plattformen, Blogs und verschiedenen anderen Videokanälen zu finden.  Videoinhalte können in einer Vielzahl verschiedener Videoformaten präsentiert werden:

Haben Sie es mit Videomarketing versucht und waren von den Ergebnissen enttäuscht? Wollen Sie es ausprobieren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Sind Sie nicht sicher, ob sich der Aufwand tatsächlich lohnt? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Videomarketing so leistungsstark ist und welche Vorteile es bietet. Sie werden schnell feststellen, dass Videomarketing definitiv etwas ist, das Sie nicht aufgeben möchten.

Marketing_Video_Snippets_Henrik_06

Warum Videomarketing so erfolgreich ist

Im Jahr 2020 machen es sich Unternehmen und Marketingexperten zur Aufgabe, eine gesunde Dosis Videomarketing in ihren Marketing-Mix aufzunehmen. Das liegt daran, dass sich die Verbraucherwünsche in den letzten zehn Jahren geändert haben – wir leben, arbeiten und kaufen heute Produkte und Dienstleistungen in einer Gesellschaft, die sich mehr Engagement mit den Unternehmen wünscht, mit denen Sie Geschäfte machen wollen.

Eine schöne Website und konkurrenzfähige Preise reichen einem Verbraucher nicht mehr aus, um eine Kaufentscheidung zu treffen, und ein Werbepaket ist auch nicht mehr ausreichend, um neue Geschäftskontakte zu gewinnen. Engagement ist der Schlüssel, und Videomarketing ist ein äußerst praktikables Mittel, um mit Kunden und Klienten auf eine Art und Weise zu interagieren, die den Wiedererkennungswert der Marke, die Bekanntheit und die Online-Sichtbarkeit verbessert.

Verbraucher ziehen Videos dem Lesen vor

Es gibt einen Grund dafür, dass große Suchmaschinen wie Google und Yahoo! nach einer Suchanfrage Videos jetzt ganz oben auf der Seite platzieren. Es liegt daran, dass 50 % der Internetnutzer es vorziehen, Videos über ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung anzusehen, bevor sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen. Darüber hinaus zieht der Video-Content über 300 % mehr Besucher an als die anderen Formen des Content-Marketings.

videos

Allein diese beiden Statistiken zeigen, dass sich die Verbraucher mehr Videos ansehen als je zuvor, und das ist kein Trend – das Videomarketing wird weiterhin ein rasches Wachstum verzeichnen, da die Nachfrage der Verbraucher nach Videoinhalten steigt.

Videomarketing steigert Ihren ROI

Im Jahr 2020 haben fast 90 % der Marketingexperten einen starken ROI als Ergebnis von Videomarketing gemeldet. Diese Zahl ist im Laufe der Jahre deutlich gestiegen, da immer mehr Vermarkter nicht nur die Bedeutung des Videomarketings erkennen, sondern auch besser verstehen, was Videomarketing ist und wie sie es als Teil ihrer digitalen Marketingstrategie am besten nutzen können.

In der Vergangenheit haben viele Unternehmen und Marketingexperten versucht, kostengünstige Videos selbst zu produizieren. Doch die Verbraucher reagierten im Vergleich zum professionellen Videomarketing nicht so gut auf amateurhafte iPhone-Videos. Ebenso erreichten die Videos nicht immer ihr Zielpublikum, da Unternehmen und Vermarkter noch lernten, wie und auf welchen Kanälen sie ihre Videos am besten präsentieren konnten.

Nun wissen versierte Vermarkter, dass Videos auf einer Website dazu dienen, den organischen Suchverkehr um 157 % zu erhöhen, und die Website mit 53x höherer Wahrscheinlichkeit auf der ersten Seite der Suchergebnisse platziert wird. Darüber hinaus können Videos auf Social-Media-Plattformen leicht mit anderen geteilt werden, was Ihre Reichweite mit zusätzlichen Ausgaben erhöht.

Betrachten Sie Videomarketing wie SEO – beide spielen jetzt eine große Rolle im Ranking einer Website, und beide dienen dazu, neue potenzielle Kunden und Leads anzuziehen. Und wie beim SEO möchten Sie sicherstellen, dass das Videomarketing professionell von einem Marketingteam mit Erfahrung durchgeführt wird, damit Sie Geld für Ihr Marketingbudget sparen und gleichzeitig Ihren ROI erhöhen können.

Videos spielen eine große Rolle bei der Entscheidungsfindung

Wie oben erwähnt, suchen Verbraucher aktiv nach Videos über die Produkte und Dienstleistungen, an denen sie interessiert sind. Videos dienen nicht nur der Information der Verbraucher, sondern auch dem Aufbau einer dauerhaften Beziehung zu Ihrer Zielgruppe, die folglich deren Kaufentscheidungen beeinflusst.

Tatsächlich geben über 90 % der Marketingexperten an, dass sie Leads allein über Videos in sozialen Medien erfolgreich konvertiert haben. Über 60 % der Verbraucher stimmen auch zu, dass das Ansehen von Marketing-Videos auf Facebook, YouTube und anderen Kanälen ihre Kaufentscheidungen positiv beeinflusst hat.

Der Erfolg des Videomarketings gilt auch für B2B-Unternehmen – über 60 % der Führungskräfte und Einkaufsleiter navigieren zu einer Website, nachdem sie sich eine Demo oder ein Unternehmensvideo auf YouTube angesehen haben.

New call-to-action

Vorteile des Video-Marketings

Die genannten Statistiken sind zwar nur ein kleines Beispiel dafür, warum Videomarketing so leistungsstark ist, aber sie zeigen die Vorteile des Videomarketings nicht vollständig auf. Es gibt in der Tat viele, von der Steigerung des Website-Traffics über die Konvertierung von Leads bis hin zu steigenden Einnahmen.

Betrachten Sie die folgenden Vorteile des Videomarketings, und wenn Sie das Videomarketing nicht bereits aktiv nutzen, werden Sie es zweifellos bald tun.

Erhöhen Sie Ihre Online-Präsenz und stärken Sie Ihre Marke

Zunächst dient das Videomarketing dazu, Ihre Online-Präsenz zu verbessern und anschließend den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu steigern. Auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Online-Markt ist dies ein entscheidender Schritt, um sicherzustellen, dass Kunden Sie zuerst finden, bevor sie einen Konkurrenten finden.

Videos machen Ihre Inhalte für den Verbraucher attraktiver, helfen Ihrem Unternehmen, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, und führen neue potenzielle Kunden und Interessenten an Ihre Marke heran.

Videos können den Kunden informieren, bilden, aufklären und unterhalten – und sie werden sich an Videos (und Ihre Marke) lebendiger und viel länger erinnern, als sie es auf einer Webseite oder in einer E-Mail tun würden.

Vertrauen aufbauen und sich selbst als Autorität etablieren

Videos tragen dazu bei, dem Verbraucher ein Gefühl des Vertrauens zu vermitteln. Indem Sie Ihrem Publikum professionelle, informative Videos präsentieren, sieht der Verbraucher Sie und Ihr Unternehmen als eine Quelle für zuverlässige Informationen, Produkte und Dienstleistungen. Dies erhöht den Bekanntheitsgrad der Marke weiter und hilft Ihnen auch, mit Ihrem Publikum auf einer persönlicheren Ebene in Kontakt zu treten.

Professionelles Video-Marketing ist nicht teuer

Zwar gibt es einen großen Unterschied zwischen Amateurvideos und professionellen Videos, doch liegt er nicht unbedingt in den damit verbundenen Kosten. Professionelles Videomarketing ist nicht so teuer, wie Sie vielleicht denken, und es ist besonders wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Branding-Video gut produziert ist. Wenn Sie die Dienste eines professionellen Video-Marketing-Unternehmens in Anspruch nehmen, sparen Sie auch Geld für professionelle Videobearbeitungsgeräte und -software, was nicht billig ist.

Verkäufe steigern

All dies summiert sich zu einem Anstieg der Umsätze. Durch eine starke Markenbekanntheit, mehr Engagement mit Ihrem Publikum und höhere Website-Rankings werden Sie mehr Besucher auf Ihre Website bringen und mehr Leads in neue Kunden verwandeln. Wenn Sie Ihrer Landing Page ein Produktvideo hinzufügen, können Sie die Konversionen um fast 80 % steigern. Das ist genau das, was effektives Videomarketing ausmacht.

Suchmaschinen lieben Videos

Wie bereits erwähnt, erhöht die Präsenz von Videos auf Ihrer Website Ihr Ranking bei Google. Darüber hinaus führt die Verfügbarkeit von Videos auf anderen Kanälen wie YouTube, Instagram und Social-Media-Plattformen dazu, dass mehr Besucher auf Ihre Website gelangen, auch wenn die Verbraucher nicht aktiv danach suchen. Videos sind in den organischen Suchergebnissen stark vertreten.

Wenn ein Konsument nach einer bestimmten Dienstleistung oder einem bestimmten Produkt sucht und Ihre Website nicht weit oben in den Suchergebnissen erscheint, ein von Ihnen erstelltes, verwandtes Video jedoch schon, haben Sie soeben einen weiteren potenziellen Kunden gewonnen.

Video ist besonders attraktiv für mobile Benutzer

Ein wachsender Teil der Verbraucher nutzt mobile Geräte, um Produkte und Dienstleistungen einzukaufen. Daher sehen sie sich viele Videos auf diesen mobilen Geräten an - in der Tat sind die mobilen Videoaufrufe in den letzten zehn Jahren um über 200% gestiegen. Das ist ein stets wachsendes Publikum für Sie.

Unterm Strich

Videomarketing im Jahr 2020 und darüber hinaus ist keine Wahl – es ist eine Notwendigkeit. Es ist erschwinglich, effektiv und wird von Unternehmen in allen Branchen in immer größerem Umfang genutzt. Das bedeutet, wenn Sie das Videomarketing nicht als Teil Ihrer eigenen Online-Marketingstrategie einbeziehen, riskieren Sie, weit hinter der Konkurrenz zurückzufallen.

Aber mit professionellem Videomarketing können Sie nicht nur Ihren Vorsprung vor der Konkurrenz halten und ausbauen, sondern auch Ihren Kundenstamm vergrößern und eine starke Internetpräsenz aufbauen.

New call-to-action